• 1

Das Quellness-Sixpack

Sechs gute Gründe, um bei uns zu quellnessen - Das Quellness-Sixpack

1. Vom Weh zum Juchee!
Umspült von wohliger Wärme. Schmerz? In weiter Ferne. Und der Kopf endlich frei für Neues. Das ist der Soforteffekt des Heilwassers. Und das Schöne: je öfter Sie sich diesem Wohlgefühl hingeben, desto nachhaltiger wirkt’s. Bis zu 70 % der Menschen, welche die Heilkraft des Wassers
nutzen, sind bis zu einem halben Jahr schmerzfrei. Für eine medizinisch nachhaltige Wirkung ist ein Aufenthalt von 14 Tagen sinnvoll.

2. Auftrieb für mehr Abtrieb.
Im Wasser herrschen andere Gesetze. Was uns Ballast ist, wird auf einmal ganz leicht. Am Körper – und im Kopf sowieso. Der Auftrieb erleichtert die Beweglichkeit. Tägliches Training im Thermalwasser fördert die muskuläre Kräftigung. Die Durchblutung wird angeregt, die Muskeln entspannt, das Bindegewebe entsäuert und der Zellstoffwechsel angeregt. Das erfreuliche Ergebnis: mehr Beweglichkeit.

3. Ihr neuer Fitnesstrainer: Wasser.
„Aqua-Fitness“ lässt nicht nur die Pfunde purzeln, sondern steigert auf sanfte und effektive Weise Kondition und Muskelkraft. Wasserauftrieb und -widerstand sind dabei die Trainingspartner. Während der eine dafür sorgt, dass die Gelenke vom Körpergewicht entlastet werden, trainiert der andere sämtliche Muskeln des Körpers. Ein Ganzkörpertraining also, das Kalorien einfach davonschwimmen lässt.

4. Spass im Wasser, fit im Kopf!
Üblicherweise sagt der Kopf, wo’s langgeht. "Kinetik" dreht den Spieß um. Durch gezielte Bewegungen wird das Gehirn dazu gebracht, neu zu denken. Neue Synapsen zu bilden. Neue Denkmuster zu kreieren und somit flexibler zu werden. Einfach gesagt: Hirnjogging. Für bessere Leistungsfähigkeit, Merkfähigkeit, Stressresistenz, Schlafqualtität und Kreativität. Und für neue geistige Höhenflüge.

5. Der Rücken und seine Tücken.
Mittlerweile eine Volkskrankheit, doch Rückenschmerzen sollten nicht zum täglichen Begleiter werden. Ob Sie mit einem individuellen Training Ihren Rücken stärken oder ihm einfach mit einer Entspannungsmassage etwas Gutes tun möchten – ein vielfältiges Quellness-Angebot macht Ihren Rücken wieder fit und stark für die Belastungen des Alltags.

6. Einatmen, Ausatmen, Aufatmen.
Prickelnd, erfrischend, rein und klar. Champagnerluft. Am liebsten gleich abfüllen und mitnehmen, die gute Luft im Rottaler Bäderdreieck. Denn das Tief-Durchatmen fällt hier besonders leicht. Beim Spazieren gehen, Wandern, Radfahren, Golfen u.v.m.